Europäisches Fremdsprachenzentrum in Österreich

Der österreichische Trägerverein Europäisches Fremdsprachenzentrum in Österreich nimmt  eine Schnittstellenfunktion zwischen der Europaratseinrichtung und den österreichischen Gebietskörperschaften ein.  Der Verein wirkt als Informationstransferstelle und ist gut in regionale und nationale Vernetzungsstrukturen eingebettet. Mit eigenen Formaten und gemeinsam mit dem Sprachennetzwerk Graz setzt der Verein Maßnahmen zur Anbindung der internationalen Einrichtung an das regionale Umfeld und zur Stärkung des Bewusstseins für Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit.

Unser aktueller Jahresbericht

  

                         Jahresbericht 2020 herunterladen

Was tut sich?

Aktuelles aus dem Europäischen Fremdsprachenzentrum des Europarates finden Sie auf der Webseite.

Aktuelle internationale Termine finden Sie im ECML-Kalender.

Regionale Sprachennews & Termine finden Sie auf der Sprachennetzwerkseite.