Wer wir sind

Der Verein Europäisches Fremdsprachenzentrum in Österreich ist eine Initiative der Stadt Graz, des Landes Steiermark und des Bundes und setzt die Verpflichtungen Österreichs als Gastland für das Europäische Fremdsprachenzentrum des Europarates (EFSZ) um. Die Europaratseinrichtung wurde 1994 gegründet und trägt wesentlich dazu bei, dass Graz als Sprachenstadt weit über die Grenzen Österreichs Bekanntheit erreicht hat. Der Verein ist für die Verwaltung und Weiterentwicklung der Standortinfrastruktur der internationalen Einrichtung verantwortlich und wirkt als regionale Informationstransferstelle.  Weiters setzt der Verein Maßnahmen zur Anbindung der internationalen Einrichtung an das regionale Umfeld und zur Stärkung des Bewusstseins für Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit.

Die Aufgaben und die Ausrichtung des Vereins sind im Strategiepapier dargestellt.

Unsere Jahresberichte finden Sie hier verlinkt: Jahresberichte.

 

 

             Stand April 2021

Team

Mag.a Elisabeth Schlocker,

Geschäftsführerin

Anna Windisch, MA,

Assistenz

 

Kontakt

Verein EFSZ

Verein Europäisches Fremdsprachenzentrum in Österreich

Nikolaiplatz 4/1

8020 Graz

T +43 316 323554-23

E-mail verein.efsz@ecml.at

 

Vorstand

Univ.-Prof.in Dr.in Hermine Penz (Obfrau)

Mag. Stefan Börger LL.M. (Land Steiermark)

Mag.a Agatha Strohmer (BMBWF, Bereich Wissenschaft)

Daniela Teuschler (Stadt Graz)

Dr.in Muriel Warga-Fallenböck (BMBWF, Bereich Bildung)

Univ. Prof. Dr.in Eva Vetter (Universität Wien)